Werkgroep Torgau-contacten Deutsche Übersetzung

Ausgangspunkte unserer Kontakte

Die Kontakte zwischen der Evangelisch Luterischen Gemeinde Torgau und der Protestantischen Gemeinde Bergen op Zoom so breit wie möglich in Stand zu halten und zu vertiefen. Dies wird realisiert durch alle Gliederungen beider Kirchen miteinander in Verbindung zu setzen. Einmal jährlich feiern wir einen Partnerschaftssonntag. An diesem Tag wird in beiden Kirchen gleichzeitig ein Gottesdienst gefeiert mit einer gemeinsamen Liturgie.

 

 

alt

 

alt

Wappen Bergen op Zoom

alt

Wappen Torgau

 

 

alt

 

alt

alt

alt

   

 

Ontstaan werkgroep en belangrijke gebeurtenissen:

November 1983 – Ds. Dietrich Orland und Pf. Hans-Christoph Sens aus Torgau in der D.D.R. besuchen die „Novembersynode“ in den Niederlanden.
 
14 februari 1984 - Zum ersten Mal trifft sich eine Kommission, bestehend aus:

  • Mw Kayser ............ Evangelisch Lutherische Kirche
  • Ds van Dalen .......... Gereformeerde Kerk
  • Ds Monshouwer ..... Hervormde Gemeente
  • Diverse Gemeindemitglieder

Nach einem Jahr mit vorbereitenden Gesprächen wird an diesem Abend die „Werkgroep DDR-contacten“ gegründet und es wird verabredet Kontakt mit Torgau zu suchen.

Im Frühjahr 1984 besuchen Familie Kayser und Meyboom – Pfarrer der Lutherischen Kirche in Bergen op Zoom – die Leipziger Messe. Torgau liegt dort in der Nähe. Pf. Sens und seine Frau sind mit Ds. Meyboom und seiner Frau befreundet. Pf. Sens ist Superintendent des Standortes Torgau. Superintendent ist Praeses des Kirchenkreises und ist zu vergleichen mit dem Vorsitzenden der „Classis“ in den Niederlanden.

Um die Verbundenheit der beiden Kirchlichen Gemeinden zu akzentuieren, wird von 1985 an jährlich ein Partnerschaftssonntag gefeiert. 

Ab 1984 waren die wichtigsten Ereignisse:

    • 18 t/m 21 okt 1984:Erster Besuch an Torgau.
    • 1985/1986:Zum ersten Mal besuchen zwei Damen aus Torgau die Gemeinde in Bergen op Zoom.
    • 1986:Erster Besuch der „Torgaucommissie“ an Torgau.
    • 1987:Zweiter Besuch der „Torgaucommissie“ an Torgau.
    • 1989:Unser Chor „Rejoice“ besucht Torgau.
    • November 1989:Die Mauer fällt.
    • 1990:Erster Besuch der „Johann Walter Kantorei“ an Bergen op Zoom.
    • 1990 tot op heden:Von diesem Jahr an hat jedes Jahr ein Austausch stattgefunden zwischenJugendlichen und zwischen anderen unterschiedlichen Gliederungen der Gemeinde.
    • 2009:Das 25-jährige Jubiläum der Kontakten mit Torgau. Um dies zu feiern, wird auch ein Jubiläumsbuch herausgebracht, in dem zurückgeblickt wird auf 25 Jahre Kontakte zwischen Bergen op Zoom und Torgau.
 
alt